Mit dem Flugzeug von Deutschland nach Thailand

Ein sehr wichtiges Thema ist die Anreise nach Thailand.

Dabei sind die Kosten und die Zeit (Dauer des Fluges) von wichtiger Bedeutung.
Agnes Mitarbeiterin bei dem Reiseveranstalter Kroatien-Adrialin hat uns dazu ein paar wichtige Tipps zusammengestellt.

Airbus der Thai Airway

Airbus der Thai Airway

Hier nun die Tipps von Agnes:

Von Deutschland aus gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit dem Flugzeug nach Thailand zu fliegen.

Von allen größeren deutschen Flughäfen aus gibt es mehrmals wöchentlich, teilweise sogar täglich, Flüge nach Thailand.

Die meisten Flüge sind Direktflüge mit dem Ziel Bangkok.

Wer von dort weiterfliegen möchte, kann dies problemlos tun.

Fluggesellschaften wie beispielsweise Cathay Pacific, Condor oder British Airways fliegen Bangkok regelmäßig als Direktflug an. Wer eine Reise nach Thailand plant, kann sich bei seinem Reiseveranstalter über weitere Details informieren. Je nach Saison ändern die Fluggesellschaften die Frequenz, mit der sie Thailand anfliegen. Die Flugdauer beträgt etwa 11 Stunden.

Um kostengünstiger nach Thailand zu kommen, empfiehlt es sich, nicht nach Direktflügen zu suchen. Auch die Variante, die einzelnen Teilstrecken auf dem Weg nach Thailand selbst zusammenzusetzen und mit verschiedenen Fluggesellschaften die Strecke zurückzulegen, kann aus monetärer Sicht sehr lukrativ sein. Wenn der Urlaub nicht in Bangkok stattfinden soll, sondern die Weiterreise auf eine thailändische Insel geplant ist, sollte für den Inlandsflug nach günstigen Angeboten von Low Budget Airlines gesucht werden. Thailändische Fluggesellschaften wie beispielsweise NOK Air, Neo Siam Airways, One Two Go oder PB zählen zu den Billigfliegern in Thailand. Daneben gibt es Thai Airways, die ebenfalls mit ihren Routen die meisten Ziele innerhalb von Thailand abdecken. Bei zusammengesetzten Flügen sollte lediglich beachtet werden, dass das Gepäck zunächst ausgecheckt und neu eingecheckt werden muss, und dass die günstige Fluggesellschaft innerhalb von Thailand eventuell andere (meistens niedrigere) Gepäckfreigrenzen hat.

Die Frage nach einer geeigneten Unterkunft in Thailand ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, wenn ein Urlaub in diesem wunderschönen asiatischen Land geplant wird. Es gibt zahlreiche Hotels, die in ihrer Ausstattung und von ihrem Komfort eine weite Bandbreite abdecken; daneben gibt es insbesondere auf thailändischen Inseln die Möglichkeit, in einem Strandhaus zu wohnen oder Ferienwohnungen zu mieten, oder eine Hostel für Backpacker zu buchen.

Fluhafen Suvarnabhumi in Bangkok

Fluhafen Suvarnabhumi in Bangkok

Copyright:

Alle Rechte an diesem Artikel liegen bei Agnes Socha von Kroatien-Adrialin.

Anmerkung:

Wir bedanken uns für diesen Artikel und wünschen Ihnen liebe Leser einen angenehmen Flug nach Thailand.

Die in diesem Artikel enthaltenen Links führen zu dem Angebot des Reiseveranstalters Kroatien-Adrialin, sollten Sie für Ihre Buchung nach Thailand Fragen haben, kontaktieren Sie den Veranstalter am besten mit einer E-Mail.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!



Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

Über JoJo

Thailand, das Land der Freien - und ich habe das Glück seit 20 Jahren mit diesen freundlichen Menschen zu leben.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Mit dem Flugzeug von Deutschland nach Thailand

  1. Alex Mannhardt sagt:

    finde ich, im Gegensatz der sonstigen Berichte; nicht so toll. Hätte mir einige Musterbeispiele (für Erstreisende) gewünscht. Auch die Verlinkung ist frag- merkwürdig.