Taucher Urlaubsziele in Thailand werden vorruebergehend geschlossen

Beliebte Taucher Urlaubsziele um Phuket in Thailand werden vorübergehend geschlossen. Dabei handelt es sich um sieben Tauchplätze in der Andamanen See.
Das Nationalpark- und Wildlife Conservation Department hat die Schließung von 7 der 18 Tauchplätze angeordnet, damit sich die geschädigten Korallen wieder erholen können.

Urlaub am Meer

Urlaub am Meer

Die Korallen leiden an Bleaching, welches ein Aufhellen der Korallen ist. Dabei verlieren die Korallen ihre natürlichen Pigmente. Verursacht wird dieser Vorgang durch den Anstieg der Wassertemperaturen, was wiederum mit dem globalen Klimawandel in Verbindung gebracht wird.

Bereits im vergangen Jahr hatte die Behörde verschieden Korallenriffe sperren lassen. Wobei 11 Korallenriffe wegen der Touristen vorübergehend wieder geöffnet wurden. Die Behörde äußerte sich dabei zuversichtlich, denn die Korallenbänke hätten sich weitgehendst erholt. Dafür werden dieses Jahr 7 andere Tauchplätze geschlossen.

Phuket sitzt wie eine Perle im Mittelpunkt der Andamanen See und ist daher einer der beliebtesten Tauchplätze um Thailands Tauchgründe zu erkunden. Tauchattraktionen wie die Similan Inseln, Hin Daeng und Richelieu Rock sind von Phuket aus leicht zu erreichen.
Phukets Tauchgründe kann man das ganze Jahr hindurch erforschen, jedoch herrschen die besten Bedingungen von November bis April.

Wer nicht unbedingt tauchen muss, findet in Phuket herrliche Strände und ein bisher sehr ausschweifendes Nachtleben. Party, Erholung und Erlebnis Urlaub wird in Phuket vereint.
Doch eine gewisse Vorsicht ist dennoch geboten, Taxifahrer mit überhöhten Beförderungspreisen und TukTuk Fahrer welche die Kunden bedrohen sind zwar nicht Alltag doch durchaus immer wieder eine Gefahr für gutgläubige Touristen.

Dennoch, zum Tauchen ist Phuket ein Paradies!

Die geschlossenen Tauchplätze sind:

  • Koh Hin Ngam
  • Hat Sai Khao
  • Koh Dong
  • Koh Dong
  • Koh Ta Kieng
    bei Tarutao Marine National Park in der Satun Provinz
  • Koh Chuek
    in Hat Chao Mai National Park in Trang
  • Hin Klang
    am Nopparat Tara- Mu Koh Phi Phi Nationalpark in der Provinz Krabi


Urlaub am Meer macht bestimmt auch ohne Tauchen Spaß, und wer unbedingt tauchen möchte hat in und um Phuket noch jede Menge Auswahl.
Wir wünschen Ihnen viel Freude bei Ihrem nächsten Urlaub am Meer. 🙂

Quelle:

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!



Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

Über JoJo

Thailand, das Land der Freien - und ich habe das Glück seit 20 Jahren mit diesen freundlichen Menschen zu leben.
Dieser Beitrag wurde unter Reise Tipps abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.