Loy Kratong

Das Lichter Fest in Thailand

Loy Lratong wird oft auch Lichter Fest in Thailand genannt.

Loy Lratong wird oft auch Lichter Fest in Thailand genannt.

Zum Vollmond des zwölften Monats feiern die Thai eines der schönsten und aufwendig gestalteten Feste. Das Loy Kratong Fest wird zu Ehren der Götter des Wassers gefeiert.

Die Tradition des Loy Kratong Festes begann während der Sukhothai Periode. Heute wird das Fest in ganz Thailand gleichermassen gefeiert, wobei die Veranstaltungen in Ayutthaya und Chiang Mai als die schönsten Veranstaltungen in Thailand gelten.
In Chiang Mai gibt es nach Lanna Tradition noch das versenden der leuchtenden Laternen. Dieses Fest nennt man Yee Peng und wird meist vor den offiziellen Loy Kratong Feiertagen begangen.
Mittlerweile werden um die Loy Kratong Zeit in ganz Thailand solche Laternen gegen den Himmel gesandt.

Die Kratong, kleine Flösse werden ins Wasser gesetzt.

Die Kratong, kleine Flösse werden ins Wasser gesetzt.

Als zeremonieller Akt des Loy Kratong Festes, wird ein kleines, reich verziertes Floss, in den Fluss der Stadt oder des Dorfes gesetzt, damit es mit den Wünschen der Person die Gottheit des Wassers erreicht. Gleichzeitig sollen der Ärger, Groll und alle Verunreinigungen der eigenen Seele wegschwimmen, so dass das Leben neu von einer besseren Warte aus begonnen werden kann.

Für die Thai ist dieses Fest ein Familienfest und dabei wird reichlich gegessen und getrunken. Doch auch der religiöse Aspekt kommt nicht zu kurz. Sehr häufig werden großzügige Spenden an Tempel und Hilfsbedürftige verteilt.

Selbstverständlich gibt es zu diesem Fest auch einige Wettbewerbe. An den Hauptplätzen der Stadt werden die schönsten Kratong prämiert, oder der schönst Festwagen mit einem thailändischen Kratong Motiv wird ausgezeichnet. Sehr begehrt ist jedoch die Wahl zur Miss Loy Kratong.

Ein Festwagen mit einer auserwählten Miss Loy Kratong

Ein Festwagen mit einer auserwählten Miss Loy Kratong

Dieses Fest ist sehr zu empfehlen, denn neben den vielen Farben vermittelt das Fest eine eindrucksvolle Stimmung und innere Ruhe.

Die Festwagen sind sehr beeindruckend geschmückt.

Die Festwagen sind sehr beeindruckend geschmückt.

Wir wünschen Ihnen wunderschöne Festtage. 🙂

[catlist customfield_name=Stichwort customfield_value=loykratong orderby=ID order=asc excerpt=no]

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!



Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

Über JoJo

Thailand, das Land der Freien - und ich habe das Glück seit 20 Jahren mit diesen freundlichen Menschen zu leben.
Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Loy Kratong

  1. Die Götter des Wassers haben 2011 großes Unglück und Leid über die thailändische Nation gebracht. Diese Tradition mag ihren Sinn haben aber nicht im Jahr 2011 wenn die Thailänder es trotzdem feiern besitzen sie für mich die „kollektive Unfähigkeit zu trauern“. Ich als Ausländer werde an dem Fest nicht teilnehmen weil es in diesem Zusammenhang im Widerspruch zu meiner Ansicht über Trauer und Freude steht. Ich kann im Zustand der Trauer nicht Feiern daher in diesem Jahr meine Abwesenheit bei dem Fest.

    • JoJo sagt:

      Ja, es scheint dass die Götter des Wassers, dieses Jahr den Thai nicht allzu wohl gesonnen sind. Ein Grund mehr sie zu besänftigen.
      Ich denke mit westlichen Augen betrachtet ist es nachzuvollziehen wie Du Dich verhältst. Für viele Thai jedoch ist dieses Fest ein zusammenrücken und ein religiöser Akt. Gerade der Glaube an die Götter wird durch solche Feste gestärkt. Hoffen wir nun das der Glaube hilft.
      Ich denke dieses Fest wird für viele Jahre mit der Hochwasserkatastrophe 2011 in Erinnerung bleiben.

  2. Pingback: Loy Krathong in Bangkok – Festival des Lichts | eDreams Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.