Schlagwort-Archive: Stammesbevölkerung

Der Norden Thailands

Verglichen mit den weiten Reis Ebenen und den Palmen oder Mangroven besetzten Küsten Zentralthailands scheint der äußere Norden mit seinen Bergen und tief eingeschnittenen Tälern, den Teak – und Kiefernwäldern und mit seiner Stammesbevölkerung untypisch für das Königreich Thailand zu sein.

Dabei war gerade der Norden das erste Siedlungsgebiet der Thaivölker, nachdem diese Südchina verlassen hatten.
Um nur zwei Orientierungsdaten zu geben; das Königreich Fang wurde 857, das Fürstentum Phayao 1096 gegründet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensraum Thailand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar