Schlagwort-Archive: Bergvölker

Motorrad Tour durch Nord Thailand

Ein Spiegel Online Bericht (Motorrad Tour durch Vietnam) hat mich dazu inspiriert diesen Artikel zu schreiben, denn während ich den SPON Artikel las kam in mir die Lust auf selbst wieder einmal eine längere Motorrad Tour zu unternehmen.
Die Regenzeit ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Motorradtouren | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hilltribe Festival auf dem Doi Mae Kham

Bevor wir das Hilltribe Festival auf dem Doi Mae Kham besuchten, wollten wir in der thailaendischen Kleinstadt Mae Chan uebernachten. Dabei lernten wir diese typisch thailaendische Stadt etwas besser kennen und zu schaetzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Motorradtouren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doi Mae Salong Museum

Etwas unterhalb des Dorfes Santikhiri auf dem Doi Mae Salong befindet sich das Museum der Bewohner. Es beinhaltet die Geschichte des Dorfes, von der Gründung durch die Kuonmintang aus Süd China, bis in die Gegenwart. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Tagesausflüge | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tee Messe auf dem Doi Mae Salong

Neben dem jährlichen Teefestival im Dezember, veranstalten die Teeproduktionsbetriebe eine jährlich wiederkehrende Tee Messe, auf welcher der in den Bergen produzierte Tee vorgestellt und angeboten wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesausflüge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Akha und der Mythos vom Einfangen der Vampir Frau

Der Mythos vom „Einfangen einer Vampir Frau“ reflektiert den Ursprung der beiden dualistischen Prinzipien Innen – Außen und Männlich – Weiblich. Diese schöne Geschichte aus der Mythologie der Akha Stämme, beschreibt uns die Symbolik der weiblichen und männlichen Figuren am Eingang eines Akha Dorfes. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Mojo | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tee aus Doi Mae Salong

In den Bergen Nordthailand findet sich das kleine KMT Dorf Santikhiri. In dieser ehemaligen größten Heroin Fabrik Süd Ost Asiens werden heute feinste Teesorten hergestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensraum Thailand, Tagesausflüge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Doi Mae Salong

In den Bergen westlich von Chiang Rai, einem Grenzgebiet zwischen Burma und Thailand befindet sich der Berg Mae Salong (แม่สลอง). Tiefe Täler und beinahe unzugänglich steile Berge sind seit 60 Jahren die Heimat der KMT Armee. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensraum Thailand, Politik und Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Von Chiang Mai nach Nan – 6

Nan ist bekannt wegen der vielen Teak Wälder und wegen Thailands letzten Nomaden den Phytong Luang. Im 13. und 14. Jahrhundert entwickelte sich Nan zu einem isolierten Königreich. Später geriet es unter den Einfluss der Reiche von Sukhothai und Lanna. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Motorradtouren | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Chiang Mai nach Nan – 5

Entlang unzähliger Reisfelder und durch kleinere Siedlungen zog sich mein Weg hinauf zu der legendären und beliebten Spitze des Phu Je Fah. Dort wo der Mekong seine Kurve nach Laos schlägt, wo die Wolken tiefer hängen als das Land auf dem man steht und wo im Winter Temperaturen um 0 Grad herrschen, findet man die innere Ruhe und Geborgenheit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Motorradtouren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Bergvölker in Thailand

Die meisten Bergvölker stammen ursprünglich aus der südlichen Gegend von Tibet. In den stammeseigenen Legenden bezeichnen sich diese Volksgruppen als die „echten Menschen“.
In den nördlichen Provinzen Thailands, insbesondere aber in Chiang Mai, Chiang Rai, Mae Hong Son und Nan haben die Bergvölker Thailands eine neue Heimat gefunden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensraum Thailand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Norden Thailands

Verglichen mit den weiten Reis Ebenen und den Palmen oder Mangroven besetzten Küsten Zentralthailands scheint der äußere Norden mit seinen Bergen und tief eingeschnittenen Tälern, den Teak – und Kiefernwäldern und mit seiner Stammesbevölkerung untypisch für das Königreich Thailand zu sein.

Dabei war gerade der Norden das erste Siedlungsgebiet der Thaivölker, nachdem diese Südchina verlassen hatten.
Um nur zwei Orientierungsdaten zu geben; das Königreich Fang wurde 857, das Fürstentum Phayao 1096 gegründet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensraum Thailand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar