Chakri Tag

Jedes Jahr zum 6. April feiern die Thai den Chakri Tag. Dieses Fest wird zu Ehren der Königsfamilie gefeiert.

die königliche Familie ehrt ihre Vorfahren

die königliche Familie ehrt ihre Vorfahren

Geschichtlicher Hintergrund

Nach langen Kämpfen mit den Burmesen in Norden Siams, unter dem Feldherren Thong Duang, verloren die Thai ihre Hauptstadt Ayutthaya und zogen sich bis Thonburi. Die Burmesen wussten, dass sie Ayutthaya nicht halten können und zogen sich nach der Zerstörung und Plünderung der Hauptstadt Ayuttaya in die nördlichen Gebiete Thailands zurück.
Über Jahre gingen die Kämpfe mit den Burmesen weiter, bis sich die siamesische Armee in Jahre 1779 neu vereinte und formatierte. Thong Duang, zu dieser Zeit mit dem Beinamen Chakri ausgestattet, wurde oberster Befehlshaber des Militärs. Chakri wusste um die Kriegsmüdigkeit seines Königs Taksin, welcher sich mehr und mehr der Religion und Kunst widmete aber auch dem Wahnsinn verfiel und Menschen aus seiner nächsten Umgebung zum Tode verurteilte.

Rama I Statue

Rama I Statue Phra Buddha Yodfa Chulaloke

Aufgrund der fehlenden Führungsqualitäten des König Taksin kam es zu einer Rebellion in Thonburi. Taksin wurde verhaftet, verurteilt und im Jahre 1782 hingerichtet. Bitte lesen Sie hierzu Thailands Geschichte Teil III.

General Phraya Chakri wurde von einem Feldzug gegen Burma zurückgerufen und bestieg am 6. April 1782 als König Phuttayodfa (Rama I.) den Thron.

Aktuelle Feierlichkeiten

Seither gilt der 6. April als Chakri Tag und wird zu Ehren dieser damals gegründeten und bis heute bestehenden Dynastie gefeiert.

Prozession am Chakri Tag

Prozession am Chakri Tag

Die Festlichkeiten während dieses Tages ähneln einer Prozession in welcher der amtierende König seine Vorgänger ehrt. Der König und seine Familie wohnen nach der Prozession einer buddhistischen Predigt in der königlichen Kapelle bei. Anschließend bezeugt der König seinen Respekt gegenüber seinen Vorfahren in der Royal Pantheon Kapelle.

Royal Pantheon

Dieses Tempelgebäude wurde ursprünglich für den Smaragd Buddha von Rama IV erbaut, jedoch erachtete sein Sohn Rama V dieses Gebäude als zu klein. So wurde ein weiteres Gebäude im Wat Prah Kaew (Königspalast in Bangkok) erbaut, welches den Smaragd Buddha beherbergt.

Royal Pantheon

Royal Pantheon

An der Statue von Rama I werden danach Geschenke und Gaben niedergelegt. Neben der Königsfamilie nehmen viele hochrangige Beamte, Militärs und Parteimitglieder an dieser Zeremonie Teil.

König Bhumipol Adulyadej ist seit 1950 König von Thailand. Er ist der neunte König der Chakri Dynastie und trägt den Titel Rama IX. Der Titel Rama stammt vermutlich aus der Abkürzung von Ratschakan (Regierungszeit). Die Thai nennen den König meist Nai Luang oder Phra Chao Yu Hua.

An diesem Feiertag sind die offiziellen Behörden und Geschäfte in Thailand geschlossen.

Hier finden Sie eine Übersicht der bisherigen Könige der Chakri Dynastie:

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!



Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

Über JoJo

Thailand, das Land der Freien – und ich habe das Glück seit 20 Jahren mit diesen freundlichen Menschen zu leben.

Dieser Beitrag wurde unter Events, Politik und Geschichte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.