Heißen Quellen in Chiang Mai

Thermalbad Atmosphäre in Chiang Mai

Etwa 34 km vor den Toren von Chiang Mai befinden sich die Heißen Quellen von San Kampaeng (Thai: สันกำแพง).

Parkanlage mit den Heissen Quellen von San Kampaeng

Parkanlage mit den Heissen Quellen von San Kampaeng

San Kampaeng liegt nördlich der Stadt Chiang Mai und ist für seine Hand gefertigten Seiden- und Baumwollweberei bekannt. Entlang der Straße nach San Kampaeng befinden sich die Fabriken und Geschäfte, in denen Holzschnitzereien, Silber-, Töpfer- und Lackwaren, sowie Baumwollstoffe angeboten werden.
Wer also einen Tagesausflug zu den Heißen Quellen von Chiang Mai unternehmen will, kann dabei immer wieder an den kleinen Fabriken anhalten und der Fertigung der Waren beiwohnen.

Ein Gysir sprudelt pausenlos

Ein Gysir sprudelt pausenlos

Die Heißen Quellen befinden im Gebiet Mae On, doch da San Kampaeng die größere Stadt ist, sind die Quellen nach dieser benannt worden. Das reicht gleich beiden Bezirken von Vorteil. Mae On hat die Einnahmen und San Kampaeng den Ruhm.
Durch den hohe Schwefelgehalt haben die Quellen den Ruf einer Kur- und Heilwirkung. Die Einheimischen Thai behaupten, dass das Baden in den Quellen vor Erkältungskrankheiten schützen soll. Während der kühlen Wintermonate hat ein Bad in den heißen Quellen zumindest eine erholsam wärmende Wirkung auf den Körper.

ein Bad in den heißen Quellen

ein Bad in den heißen Quellen

Die Quellen entspringen in einem schön angelegten Naturpark. Ein Gysir schießt pausenlos etwa 10 Meter in die Höhe. In dem Becken um den Gysir kann man Eier gar kochen. Kleine Ruheplätze an einem künstlichen Flusslauf ermöglichen es den Besuchern die Beine im warmen Quellwasser baumeln zu lassen. Wer Lust auf mehr hat, kann in den Badehütten ein privates Bad nehmen oder im Pool schwimmen. Es wird jedoch empfohlen nicht länger als eine Stunde im schwefelhaltigen Wasser zu baden.

Erholung an den Heissen Quellen

Erholung an den Heissen Quellen

Selbstverständlich gibt es noch Thai- Fuß- und Ölmassagen im Angebot. Und somit steht einem erholsamen Tag nichts mehr im Weg.

Wegbeschreibung zu den Heißen Quellen

Wegbescheibung

Folgen Sie der Route 1006 in Richtung San Kampaeng. Nachdem Sie San Kampaeng durchfahren haben, erreichen Sie eine große, gut ausgebaute Straßenkreuzung. An dieser Kreuzung biegen Sie nach links ab. Die Straße wird nun hügelig. Folgen Sie dieser Straße etwa 8 km, bis Sie eine Tankstelle zu Ihrer linken Seite sehen. Direkt nach der Tankstelle biegen Sie nochmals nach links ab. Die Straße wird etwas enger. Nach etwa 2 km sehen Sie ein Hinweisschild zu den Heißen Quellen. An diesem Schild nach rechts abbiegen. Direkt danach sehen Sie bereits die Parkplätze.

Man kann auch mit einem Sammeltaxi anreisen. Die weißen Sammeltaxis fahren von Chiang Mai direkt nach San Kampaeng. In San Kampaeng muss man dann meist in ein anderes Taxi, gleicher Art und Bauweise, umsteigen.
Der Preis beträgt dann etwa 50.- THB für den kompletten einfachen Fahrpreis.

Eintrittspreise zu den Heißen Quellen in San Kampaeng

Wie so oft in Thailand wir auch bei den Heißen Quellen von San Kampaeng nach Einheimischen und Ausländischen Besuchern unterschieden.

Sie sollten also mit folgenden Preisen kalkulieren:

Erwachsener: 200.- THB
Kinder: 100.-THB

Schwimmbad: 50.- THB (ebenso für Thai)
Privat Bad: 300.- THB (ebenso für Thai)

Massagen: je nach Massage zwischen 120.- und 250.- THB / Stunde


Es lohnt sich immer sich während seines Besuches im Norden Thailand verwöhnen zu lassen. Und die Heißen Quellen von San Kampaeng bieten sich an einen schönen und erholsamen Tag zu verbringen. Nebenbei erfährt man noch etwas über das hoch angesehene Kunsthandwerk aus Chiang Mai.

Parkanlage bei den Heissen Quellen

Parkanlage bei den Heissen Quellen

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen und relaxten Spa- und Kulturtag in Chiang Mai. :-)

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!



Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

Über JoJo

Thailand, das Land der Freien - und ich habe das Glück seit 20 Jahren mit diesen freundlichen Menschen zu leben.
Dieser Beitrag wurde unter Motorradtouren, Tagesausflüge abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Heißen Quellen in Chiang Mai

  1. Kirsten sagt:

    Nette Hinweise! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Warte auf neue Beitraege!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>