Chiang Mai, ein Tagesausflug nach Mae Kompong

Ein idyllisch gelegener Wasserfall

Etwa 50 km nördlich von Chiang Mai liegt das Dorf Mae Kompong. Dieses Dorf unterscheidet sich in vielen Lebensarten von den sonst typischen Nord-Thailändischen Dörfern. Mae Kompong ist eine Art Kommune. Die Dorfbewohner entscheiden gemeinsam die weiteren Aktivitäten des Dorfes.

Bereits im Jahre 1993 wurde ein System gefunden, welches dem Dorf eine gewisse Autonomie ermöglichte. Es wurden Abgaben an die Dorfverwaltung eingeführt, welche wiederum direkt den thailändischen Dorfbewohner zugute kamen. Hierzu zählt unter anderem eine Altersversorgung, gemeinsame Vermarktung der erzeugten Produkte und die Aufrechterhaltung des ökologischen Systems in den Gebieten des Dorfes.

dekoratives Haus in Mae Kompong

dekoratives Haus in Mae Kompong

Heute zählt Mae Kompong zu den wohlhabendsten aber auch schönsten Dörfern in der näheren Umgebung von Chiang Mai.
Das geschützte Waldgebiet um Mae Kompong bietet eine Vielfalt an Pflanzen wie man diese sonst nur in Naturschutzgebieten findet. Darunter findet man z.B. eine terrestrische Orchideen Art. Dieses Gebiet bietet auch den Tieren einen natürlichen Lebensraum und hat aus diesem Grund eine größere Artenvielfalt als andere Gebiete im Norden Thailands.
Die Waldfläche umfasst auch Wald-Tee Obstgärten.

Über die Jahre hat sich ein gewisser Ökotourismus ausgebreitet, aber die Dorfgemeinde Mae Kompong hat es verstanden den touristischen Einflüssen zu widerstehen. So wird z. B. kontrolliert wie viele Restaurants und Guesthäuser gebaut und eröffnet werden dürfen.

Das klingt alles sehr nach Korruption und Benachteiligung Dritter, doch durch dieses System haben sich die Dorfbewohner von Mae Kompong ihre eigene Identität bewahrt.
Die Dorfbewohner sprechen nach wie vor ihren eigenen Thai Dialekt und bezeichnen sich selbst als Khun Muang (original Nord Thai - eine separate ethnische Gruppe in Thailand). Sie zelebrieren nach wie vor ihre eigenen Bräuche.
Darüber hinaus ist die Herstellung von fermentierten Tee auch eine wichtige touristische Attraktion der Gemeinde.

Mae Kompong Resort

Mae Kompong Resort

Tourismus in Mae Kompong

Vor etwa fünf Jahren beschlossen die Dorfbewohner ihr Einkommen noch weiter zu subventionieren, indem sie den Besuchern die Möglichkeit eines längeren Aufenthalt im Dorf anbieten. So wurde ein Programm geschaffen, welches allen Dorfbewohnern half direkt aber auch indirekt davon zu profitieren.
Das Basispaket umfasst einen Aufenthalt über  zwei Tage und eine Nacht in einem entzückenden Häuschen, sowie drei Mahlzeiten pro Tag für 1.000.- THB/pro Person.
Eine prozentuale Abgabe an die Dorfgemeinde ist in diesem Preis enthalten. Mit den Einnahmen aus dieser touristischen Quelle fördert das Dorf den Naturschutz aber auch die Alten- und Krankenversorgung.

Eingang zum Mae Kompong Wasserfall

Eingang zum Mae Kompong Wasserfall

Man kann aber auch einfach nur einen Tagesausflug in die Berge um Mae Kompong unternehmen. Neben den Sandstein Cliffs findet man dort den Mae Kompong Wasserfall. Dieser kleine auf den ersten Blick beeindruckende Wasserfall ist natürlich gelegen. Der Fluss stürzt über sieben Stufen in die Tiefe und verbreitet eine kühle und erholsame Luft. Ein Spaziergang zum Gipfel des Berges lohnt sich durchaus. Wer keine Getränke dabei haben sollte kann am Fuße des Wasserfalls eine kostenlose Erfrischung erhalten. Natürlich sind Geldspenden willkommen. Die Spenden werden ebenfalls an die Dorfgemeinde weitergereicht.

Wegbeschreibung Chiang Mai - Mae Kompong

Wegbescheibung

Folgen Sie der Route 118 in Richtung Doi Saket. Etwa 28 km außerhalb Chiang Mai biegen Sie nach rechts in Richtung Huai Kaeo ab (der Abzweig liegt direkt an einem Polizei Kontrollpunkt). Folgen Sie dieser Strasse bis Sie den Ort Huai Kaeo erreichen. Am Ortsausgang biegen Sie in einer Rechtskurve nach links ab und folgen dieser Strasse bis Sie Mae Kompong erreicht haben.
Der Wasserfall befindet sich hinter dem Ortsausgang.

Skizze um Mae Kompong

Skizze um Mae Kompong - Lageplan

Wer also einen erholsamen Tag in natürlicher Umgebung nutzen möchte, ist in Mae Kompong genau richtig.
Zur Anfahrt mit dem Auto oder Motorrad benötigt man ca. 90 Minuten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!


Link zur englischsprachigen Webseite: Mae Kompong Background

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!



Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

Über JoJo

Thailand, das Land der Freien – und ich habe das Glück seit 20 Jahren mit diesen freundlichen Menschen zu leben.

Dieser Beitrag wurde unter Motorradtouren, Tagesausflüge abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Chiang Mai, ein Tagesausflug nach Mae Kompong

  1. Gerta sagt:

    Vorbildlich, dass hier regelmaessig gepostet wird.

  2. Manu sagt:

    Vielen Dank für den interessanten Bericht und die nützlichen Infos. Weiter so…

  3. vielen herzlichen Dank für den schönen Bericht, eine echte Oase im Norden Thailands. diese Seite muss man einfach weiterempfehlen
    Viele herzliche Grüße aus der Provinz Udon Thani

  4. Uwe Awenius sagt:

    Tolle Seite! Danke für den super Bericht und wir sind im März in Chang Mai und werden uns diese wunderschöne Landschaft live anschauen. LG aus Deutschland, Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.