Thailand Perspektiven

Es gibt unzählige Meinungen und Beschreibungen zu Thailand, deshalb hat Google durchaus seine Berechtigung.

Wir haben mit Hilfe von Google ein Video gefunden, welches frei von einem Urteil ist und Thailand aus einer anderen Perspektive zeigt.

Viel Spaß beim betrachten, am besten in Full Screen Mode :-)

Vielen Dank an Joerg Daiber für diese ausgezeichnete Arbeit.

Details:

Die Aufnahmen wurden in Bangkok, Phuket, Tonsai und Railay gemacht.

Dazu benutzte er eine Lumix GH2, Gorillapod, 14 - 140 mm und 7 - 14 mm Objektive.
Zur weiteren Verarbeitung kam die Software Final Cut Pro und After Effect zum Einsatz.

Die Musik ist von Johann Sebastian Bach - Air on the G-String.

Für unsere Leser aus Deutschland:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim betrachten des Videos.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!
Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

3 Antworten auf Thailand Perspektiven

  1. Pingback: Thailand in Miniatur » Thailand Info Blog

  2. Ein total cooles Video, die Art Videos und Bilder in Mineaturformat zu zeigen finde ich richtig artistisch:) Aber zu Thailand: So habe ich das Land erlebt: Irgendwie total voll und schnell, aber auch arm. Es gibt viele arme Menschen dort, viele Touristen aus Europa sehen in Thailand ja eher ein Sommer Sonne Urlaubsparadies. Das ist es von der Natur her auch, wunderschön. Die Menschen sind supernett, freundlich und offen, die Kultur etwas ganz Neues und Interessantes. Als ich mich jedoch mehr über Thailand und seine Bevölkerung informiert hatte, hab ich herausgefunden, dass es viel Elend dort gibt. Mädchen bekommen oft keinen Zugang zu Bildung, Menschen sind arm und leben in armen Verhältnissen. Ich hab mich dann für den Weg eines Freiwilligendienstes in Thailand entschieden und es war eine sehr gute und richtige Entscheidung, da ich eine längere Zeit dort bleiben konnte, Einheimische kennengelernt habe und auch herumreisen konnte! Für jeden sicherlich eine Reise/Freiwilligendienst wert:)

    Viele Grüße,
    Lara

    • JoJo sagt:

      Danke Lara,
      wenn Du möchtest kannst Du gerne Deine Eindrücke hier bei mojo4you schildern. Schreibe mir einfach eine email und wir werden bestimmt eine Möglichkeit finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>