Thai Massage

Thai Massagen sind international anerkannt

traditionelle Thai Massage

traditionelle Thai Massage

Massagen in Thailand werden leider allzu oft mit Sex Massagen gleichgesetzt. Dieses Vorurteil kommt von den vielen einschlägigen Berichten sexuell verwirrter Männer, welche immer noch meinen "Thailand ist das Land der unbegrenzten sexuellen Möglichkeiten". Diese Typen sollten besser zu Hause bleiben, denn in Thailand erhält man international anerkannte und vor allem hochwertige Massagen.

Den Traditionellen Thai-Massage Techniken liegt eine der Natur des Menschen entsprechende ganzheitliche Betrachtungsweise zugrunde. Die Integration und die Gleichsetzung von Natur, Körper, Geist und Seele ist die zentrale Ausrichtung.

Traditionelle Thai Massage

Die traditionelle Thai-Massage ist eine Massagetechnik, die in Thailand Nuad Phaen Boran (Thai: นวดแผนโบราณ) genannt wird. Diese uralte Technik wurde den Strecken und Dehnungen diverser Yoga Techniken entnommen.
Zehn ausgewählte Energielinien, welche nach aryurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet.
Die Thai Massage wird auf einer Matte mit entsprechender Kleidung vorgenommen.

Unser Tip

Allzu oft wird eine Thai Massage über zwei oder mehr Stunden empfohlen. Wir raten davon eher ab. Die Thai Massage eignet sich hervorragend um gestresste Körperteile zu behandeln. Eine immer wiederkehrende Massage über jeweils eine Stunde ist daher völlig ausreichend.
Dies ermöglicht Ihnen auch die bessere Beurteilung des Masseurs. Erst wenn Sie sich nach der Massage wohl fühlen haben Sie Ihren Therapist gefunden.

Fußreflexzonen Massage

Die Thailändische Fußreflexzonenmassage ist eine sehr alte (ca. 3000 Jahre) aus China stammende Massageform.
In Thailand ist diese Massageform sehr beliebt.  Sie wird als Methode zur Vitalisierung und Entspannung geschätzt. Fast an jeder Ecke wird diese Form der Massage zu sehr günstigen Preisen angeboten.
Die Theorie der Fußreflexzonenmassage sagt aus, dass alle Körperteile und Organe in bestimmten Zonen der Füße wieder zu finden sind. Durch eine spezielle Massagetechnik der Füße werden die einzelnen Zonen, also die entsprechenden Organe und Körperteile, belebt und die Durchblutung dieser Körperteile angeregt.

So angenehm und relaxed kann Thai Massage sein. Vielen Dank an Sophak Thai Massage Berlin für das Video.

In Thailand setzt der Masseur nicht nur seine Hände zum Massieren ein, sondern benutzt auch einen speziellen Massagestab. Dadurch ist es möglich präzise und verstärkt Druck auf die Reflexpunkte auszuüben und Techniken einzusetzen, die nur mit den Händen allein nicht möglich wären.

Unsere Erfahrung

Die Fußreflexzonenmassage ist eine ausgezeichnet Möglichkeit, die Müdigkeit nach langen Fußmärschen abzuschütteln. Nachdem man auf einem sehr bequemen Sessel ein erfrischendes Fußbad erhalten hat, werden die Beine und Füße mit warmen Tüchern umwickelt. Eine Fußreflexzonenmassage dauert etwa eine Stunde, bringt dafür aber einen Energieschub für den Rest des Tages. Schließen Sie also beruhigt die Augen und genießen Sie diese eine Stunde Erholung.

Öl Massagen

Zum richtig verwöhnen ist die Ölmassage durchaus geeignet, und in manchen Massage Salons kommt eine Stunde Öl Massage fast einem Spa Besuch gleich. Verschieden zubereitete Cremes und Ölmischungen verwöhnen nicht nur dem Körper mit einer Vielzahl von Düften sondern bieten auch der eigenen Nase eine aromatisch duftende Erfahrung.

Durch das Auftragen von warmen, aromatischem Kräuteröl wird die Haut sehr geschmeidig und es erhöht sich die entspannende Wirkung während dieser Massage. Die Thai Ölmassage verbindet unterschiedliche Techniken aus der Traditionellen Thai Massage und unter Zugabe aromatischem Kräuteröls entsteht die entspannende Wirkung während der Massage.

Unsere Meinung

Während bei einer traditionellen Massage die eigene Kleidung gegen andere, sehr bequeme Kleidungsstücke vertauscht werden, bleibt man bei der Ölmassage nur mit einem großen Handtuch bekleidet. In guten Massagesalons wird dieses Handtuch sehr geschickt über die Geschlechtsteile bewegt, so dass diese immer verborgen bleiben. Wer dennoch möchte darf sogar seine Unterwäsche anbehalten.
Avancen zur sexuellen Befriedigung kommen oftmals von den Gästen. Sicherlich liegt das auch daran, dass in vielen Massagesalons diese Art von Sex praktiziert wird. Es ist aber keinesfalls der Standard in Thailands Massagesalons.

Werfen Sie ruhig einen Blick in den Salon bevor Sie sich für eine Ölmassage entscheiden. Sollte die Therapeutin oder auch der Therapeut zu aufdringlich werden, entscheiden Sie sich besser für einen anderen Ort.
Eine Massage dient vor allem der Entspannung und die beginnt schon an der Eingangstür.

Thai-Akupressur

Die Thai Akupressur (Thai = นวดจับเส้น = Nuad Jab Sen) Massage ist eine gezielte Massage mit Daumen und Zeigefinger an speziellen Behandlungspunkten. Durch Stimulation der im Körper verlaufenden Energiebahnen werden Blockaden gelöst und das Gleichgewicht von Körper und Seele wird wieder hergestellt. Die Akupressur kann ergänzend zu der Traditionellen Thai Massage eingesetzt werden, oder aber auch gezielt verabreicht werden.
Hauptanwendungsgebiete sind:

  • Kopfschmerzen
  • Nacken- und Schulterschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Übelkeit
  • Schlafstörung
Unser Gefühl

Die thailändische Akupressur Massage kann sehr schmerzhaft sein. Schon aus diesem Grund sollten Sie Ihren ersten Massagetermin nicht länger als 30 Minuten planen.
Ich persönlich hatte nach manch einer Behandlung noch Druck Schmerzen über mehrere Tage. Ein guter Therapeut wird deshalb des öfteren nachfragen wie schmerzhaft seine Behandlung für Sie ist. Seien Sie ehrlich und spielen Sie nicht den Helden. Besuchen Sie aus diesem Grund lieber öfters den Masseur Ihrer Wahl für einen kürzeren Zeitraum.

Auch für den Masseur ist diese Art der Massage sehr anstrengend, und nach einer Stunde guter Akupressur Massage hat meist auch der Therapeut seine Grenzen erreicht.

Lesen Sie außerdem:

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!



Sollte Ihnen unser Angebot gefallen, erzählen Sie Ihren Freunden von uns, empfehlen Sie mojo4you weiter oder fordern Sie einfach unseren Newsletter an, damit Sie ganz unverbindlich unsere aktuellsten Berichte in Ihrer Mailbox lesen können.

newsletter abonnieren   mojo 4 you - Newsletter hier klicken

Über JoJo

Thailand, das Land der Freien - und ich habe das Glück seit 20 Jahren mit diesen freundlichen Menschen zu leben.
Dieser Beitrag wurde unter Chiang Mai, Lebensraum Thailand abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Thai Massage

  1. Uschi sagt:

    Lehrreicher Blogpost. Bereichernd, wenn man das Thema auch mal aus einer anderen Perspektive ansehen kann.

  2. psyquizlabor sagt:

    Also ich war heute zum 2. mal bei einer Thai Massage in Frankfurt am Main nähe Konstabler Wache und hatte mich schon darauf gefreut, da es beim ersten mal super war und ich mich trotz etwas Muskelkater gut gefühlt habe. Heute dagegen wurde ich von einer anderen Thailänderin behandelt. Sie fing leicht an und legte dann mit dem Ellenbogen am Rücken neben der Wirbelsäule an. Ich sagte erst nichts da ich wusste das es etwas heftig werden kann, aber die tat mir so derbe weh, das ich 3mal mit der Hand auf die Liege schlug um zu signalisieren das es nun reicht. Erst als ich mich hochdrückte hörte sie damit auf. Danach gings aber ähnlich weiter, zwischendrin ausstreicheln und umdrehen. Danach ein wenig am Kopf gewuselt und tschüss , halbe Stunde rum! Zack draußen war sie. Ich war echt sauer und dachte mir nur das die keinen Cent Trinkgeld bekommt und ich diese frau nie wieder an meinen Körper lasse. Ich habe Schmerzen an der Stelle und fühle mich nicht entspannter als zuvor! Bin eher sauer und würde die am liebsten morgen nochmal fragen was diese Scheiße von gestern sollte!
    Denn es geht auch anders und vor allem besser!

    • JoJo sagt:

      Hallo Psyquizlabor,
      ja manchmal ist die Interpretation einer Thai Massage sehr weitläufig. Ich vermute einmal nur bestes Bemühen von Seiten der Therapeutin. Leider wird an manchen Orten in Thailand nur sehr oberflächlich auf die Nebenwirkungen einer zu starken Massage eingegangen. Das ist schade und ärgert am Ende nur den Kunden. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, die Therapeuten immer sofort und mit Nachdruck auf die Schmerzen hinzuweisen. Sollte es dennoch ignoriert werden, beende ich die Behandlung sofort.
      Ich hoffe das es bei der nächsten Thai Massage besser wird und Du Dich wieder super fühlen kannst.

Hinterlasse einen Kommentar zu Uschi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>